PiMame aka PiPlay Arcade mit dem Raspberry Pi 2!!!

Hey Leute, der Raspberry Pi 2 eröffnet mir ganz neue Möglichkeiten, endlich mein Projekt „Retro Arcade“ Wirklichkeit werden zu lassen. Wer erinnert sich nicht an die alten Klassiker in der Spielhalle, wie bspw. Street Fighter, Pac Man, Puzzle Bobble oder Mega Man. In diesem Zuge kommen auch gleich wieder Erinnerungen an meinen alten Commodore C64 […]

Read More »

Raspberry Pi 2 – Modell B Quadcore 900Mhz 1GB RAM

Der neue Raspberry Pi ist da. Nach dem Modell B ist nun der Raspberry Pi 2 Modell B erhältlich. Natürlich hab ich meinen gleich heute bestellt. Von den Hardware Spezifikationen her ist es ein echtes Meisterwerk: A 900MHz quad-core ARM Cortex-A7 CPU (~6x so schnell wie das B-Modell) 1GB LPDDR2 SDRAM (2x so viel Arbeitsspeicher) […]

Read More »

Raspberry Pi und XBMC mit Touchscreen Support

Hier der aktuelle Zwischenstand. Die Verwendung von Raspbian Wheezy für den Touchscreen Computer hat sich als eine eher schlechte Wahl herausgestellt. Ich habe inzwischen Xbian ausprobiert und fand es super geeignet für meine Zwecke. Den Touchscreen unter XBian zu installieren hat sich allerdings als ziemlich schwierig herausgestellt. Glücklicherweise bin ich nicht der Einzige mit solchen […]

Read More »

Hey Leute,

die Sensoren für meinen Robo sind am Freitag angekommen und ich musste sie einfach dieses Wochenende schonmal verbauen. Sieht, wie ich finde, echt klasse aus. Habe ja bereits am zweiten Tag meines Roboterbau`s schon mit einem Infrarotsensor gespielt. Diesen habe ich jetzt verbaut. Ausserdem habe ich einen Ultraschallsensor bekommen, den ich jetzt auch verbaut habe. Beide Sensoren habe ich einzeln getestet und sie funktionieren gut. Leider habe ich es noch nicht geschafft, ein fertiges Programm zu schreiben. Das kommt dann später :-)…

Aber nun mal wieder zu meinem Vorgehen. Als erstes habe ich mir erstmal zwei Buchsenleisten Read more »

So Leute,

nun hab ich am Wochenende wieder ein wenig Zeit gehabt und weitergebastelt… Man kommt ja leider nie so weit wie man es sich am Anfang vorstellt, aber auf jeden Fall hab ich heute ein Lektion gelernt – dazu aber später mehr.

Also wo fangen wir an? Am besten mit ein wenig Bastelei. Mein Auto hat vorne ja einen Stoßfänger. Schönes Teil, recht groß und ideal geeignet als Standort für meinen Distanzsensor. Also Stossstange abgebaut und ein Loch reingesägt. Ich sag euch, so ein Dremel Dingens ist schon ziemlich geil :-).

Loch für Infrarot Distanz Sensor in der Stoßstange

Loch für Infrarot Distanz Sensor in der Stoßstange

Sieht zwar nicht so schön aus, aber soll ja auch eher praktisch sein, als schön ( ich glaube sowas sagt man immer nur dann, wenn es nicht gut geworden ist :-/ ). Jetzt noch ein wenig Read more »

Arduino Infrarot Distanz Sensor

By Roboman, Februar 10th, 2011,in Arduino
Schlagwörter: , , , , , ,
| 6 Comments »

Heute möchte ich euch meinen neuen Infrarotsensor vorstellen. Mit diesem Sensor ist es möglich die Entfernung zu Gegenständen zu ermitteln. Dies ist enorm wichtig, wenn mein kleiner Roboter hier durch die Wohnung düsen soll, ohne ständig gegen die Wände zu rammeln.

Ich habe einen Sensor mit einer Range von 20-150cm und einen mit einer Range von 10-80cm. Habe ich erstmal bestellt um ein bissl rumprobieren zu können. Der Sensor an sich ist relativ unspektakulär. Er besitzt einen Stecker mit drei Pins. Das schwierigste ist wahrscheinlich mit Hilfe des lückenhaften Datenblattes die richtige Belegung herauszufinden :-).

Infrarot Sensoren

Infrarot Sensoren

Um die Sensoren vernünftig benutzen zu können, habe ich eine Infrarot Sensor Library geschrieben, welche die Werte des Sensors in Millimeter, Zentimeter und Meter umwandelt.