Heute werden wir den Raspberry Pi mit einem Arduino verbinden, um in den vollen Genuss aller Möglichkeiten, dieser beiden Zwerge zu kommen.

Dazu benötigen wir folgendes:

  • 1x Raspberry Pi
  • 1x Arduino Uno oder ähnliches Modell
  • 1x LED
  • 1x USB Kabel zum Verbinden
Arduino Pi - Setup

Arduino Pi – Setup

Ich habe es ja nun geschafft die Webcam mit meinem Raspberry Pi auszulesen und einen Stream ins Netz zu stellen. Da mein Roboter aber von einem Ardunio angetrieben wird, muss ich mir also überlegen, wie ich die beiden sinnvoll miteinander verbinde, um beide Funktionen zu kombinieren.

Dazu habe ich mir überlegt, dass ich mit einem kleinen Programm beginne. Sinnvoll erscheint mir eine Verbindung per USB, da wir dafür keine zusätzlichen Adapter oder irgendwelches Material benötigen. Also habe ich eines meiner bereits vorhandenen Bluetooth Test Programme genommen und auf den Arduino gespielt.

Arduino Script:

/*
* Bluetooth Test Script
* by robosphere.de
*/

char value;
int  ledpin = 13;

void setup()
{
pinMode(ledpin, OUTPUT); // connected LED at Pin13
Serial.begin(115200);      // start communication at 115200bps
}

void loop()
{
if( Serial.available() )     // if connection is set
{;}

value = Serial.read();      // read serial input

if( value == '0' )
{
digitalWrite(ledpin, LOW);  // turns LED off
Serial.println("LED off");
}

if( value == '1' )
{
digitalWrite(ledpin, HIGH); // turns LED on
Serial.println("LED on");
}
}

Nun habe ich den Raspberry Pi mit dem Arduino verbunden. Um herauszufinden, welche USB Schnittstelle die richtige ist, habe ich vorher ls /dev/tty* asugeführt, dann den Arduino eingesteckt und wieder ls /dev/tty*. In meinem Fall ist ttyACM0 erschienen.

Jetzt auf der Konsole mit dem Arduino verbinden:

screen /dev/ttyACM0 115200

Nun kann ich über Eingabe von 0 und 1 die LED an und ausschalten. Das ist ja schonmal ein Anfang. Die genaue Beschreibung dieses Programmes findet ihr im Arduino Bluetooth Tutorial. Verbindung ist also erfolgreich hergestellt.

Da ich ja später über einen Webserver den Webcam Stream auslesen möchte, bietet sich PHP als Programmiersprache an, da ich dann direkt neben dem Stream Kontrollbuttons einbauen kann, die dann die Funktionen des Arduino Roboters steuern. Hier habe ich schon ein paar Scripte versucht, aber bin noch zu keinem zufriedenstellenden Ergebnis gekommen.


Mehr in Kürze.

3 Responses to “Raspberry Pi mit Arduino verbinden”

  1. […] beginnen wir mal von vorn. Vor kurzem habe ich euch gezeigt, wie man mit dem Raspberry Pi eine Verbindung zum Arduino über USB […]

  2. SysRun sagt:

    Schau dir mal Firmata an. Damit können sämtliche Pins vom Arduino per Serial angesteuert werden.

  3. Roboman Roboman sagt:

    Firmata sieht cool aus. Werde ich beim nächsten Schritt mal versuchen. Danke für die Info :-)

Leave a Reply