PiMame aka PiPlay Arcade mit dem Raspberry Pi 2!!!

Hey Leute, der Raspberry Pi 2 eröffnet mir ganz neue Möglichkeiten, endlich mein Projekt „Retro Arcade“ Wirklichkeit werden zu lassen. Wer erinnert sich nicht an die alten Klassiker in der Spielhalle, wie bspw. Street Fighter, Pac Man, Puzzle Bobble oder Mega Man. In diesem Zuge kommen auch gleich wieder Erinnerungen an meinen alten Commodore C64 […]

Read More »

Raspberry Pi 2 – Modell B Quadcore 900Mhz 1GB RAM

Der neue Raspberry Pi ist da. Nach dem Modell B ist nun der Raspberry Pi 2 Modell B erhältlich. Natürlich hab ich meinen gleich heute bestellt. Von den Hardware Spezifikationen her ist es ein echtes Meisterwerk: A 900MHz quad-core ARM Cortex-A7 CPU (~6x so schnell wie das B-Modell) 1GB LPDDR2 SDRAM (2x so viel Arbeitsspeicher) […]

Read More »

Raspberry Pi und XBMC mit Touchscreen Support

Hier der aktuelle Zwischenstand. Die Verwendung von Raspbian Wheezy für den Touchscreen Computer hat sich als eine eher schlechte Wahl herausgestellt. Ich habe inzwischen Xbian ausprobiert und fand es super geeignet für meine Zwecke. Den Touchscreen unter XBian zu installieren hat sich allerdings als ziemlich schwierig herausgestellt. Glücklicherweise bin ich nicht der Einzige mit solchen […]

Read More »

Es ist soweit. Ich habe es geschafft, dass der Raspberry Pi im Browser Befehle annimmt und diese an den Arduino weitergibt. Damit ist mein per WLAN ferngesteuerter Roboter kurz vor der Vollendung.

So sieht es dann am Ende aus :-):


Aber beginnen wir mal von vorn. Vor kurzem habe ich euch gezeigt, wie man mit dem Raspberry Pi eine Verbindung zum Arduino über USB herstellt.

Für PHP gibt es leider keine lauffähige Variante, weshalb ich mich entschieden habe, ein kleines Bash Script zu schreiben, welches Befehle von PHP annimmt und dann diese an den Arduino weiterleitet. Damit habe ich Read more »

Heute werden wir den Raspberry Pi mit einem Arduino verbinden, um in den vollen Genuss aller Möglichkeiten, dieser beiden Zwerge zu kommen.

Dazu benötigen wir folgendes:

  • 1x Raspberry Pi
  • 1x Arduino Uno oder ähnliches Modell
  • 1x LED
  • 1x USB Kabel zum Verbinden
Arduino Pi - Setup

Arduino Pi – Setup

Ich habe es ja nun geschafft die Webcam mit meinem Raspberry Pi auszulesen und einen Stream ins Netz zu stellen. Da mein Roboter aber von einem Ardunio angetrieben wird, muss ich mir also überlegen, wie ich die beiden sinnvoll miteinander verbinde, um beide Funktionen zu kombinieren.

Dazu habe ich mir überlegt, dass ich mit einem kleinen Programm beginne. Sinnvoll erscheint mir eine Verbindung per USB, da wir dafür Read more »

Es ist vollbracht. Der Webcam Server läuft erfolgreich unter Wheezy Raspbian. Damit ist die erste Hürde geschafft und ich kann einen Stream in mein Heimnetzwerk schicken.

Was benötigen wir?

  • Raspberry Pi mit dem Wheezy Raspbian „2012-09-18-wheezy-raspbian“ Image.
  • PS3 Move Kamera oder ähnlich
  • Netzwerkanschluss
Webcam Stream Setup - Raspberry Pi

Webcam Stream Setup – Raspberry Pi

Nachdem ich bei den letzten Versuchen ziemlich gescheitert bin, habe ich das neueste Image von Raspbian Wheezy gezogen und hab einfach Read more »

Der Raspberry Pi ist standardmäßig immer auf DHCP gestellt und holt sich dadurch einfach eine freie IP Adresse aus dem Netzwerk. Für alle, die den Raspberry Pi ohne Monitor verwenden ist das ein unschönes Verhalten, da man ständig mit nmap oder anderen Tools nach vergebenen IP Adressen suchen muss, um sich dann mit dem Pi zu verbinden. Aus diesem Grund sollte man seinem Raspberry Pi eine feste IP Adresse zuweisen, um ihn jederzeit im Netzwerk wiederzufinden.

Das geht ziemlich einfach und das möchte ich euch hier beschreiben. Wir öffnen also als erstes die Konfigurationsdatei des Netzwerk Interfaces.

sudo vi /etc/network/interfaces

Read more »

Nun da der Raspberry Pi endlich da ist, habe ich beschlossen, meinen bisher doch etwas eingeschränkten „Roboter“-RC-Car etwas aufzumotzen und den vorhandenen Arduino mit dem Raspberry Pi zu erweitern bzw. später ganz abzulösen.

Dazu vielleicht kurz zusammengefasst, was ich bisher bereits umgesetzt habe: Read more »

Hey Leute,

heute ist mein Raspberry Pi angekommen und ich wollte euch hier wenigstens noch erste Bilder veröffentlichen. Ich hab ihn erstmal nur ausgepackt und werde am Wochenende wohl das erste mal ein wenig damit rumspielen. Brauche noch ne SD Karte bis dahin, aber das sollte schnell erledigt sein.

Hier aber jetzt die Bilder:

Ein unscheinbares Päckchen - Raspberry Pi

Ein unscheinbares Päckchen – Raspberry Pi

Eine unscheinbare Verpackung - Raspberry Pi

Eine unscheinbare Verpackung – Raspberry Pi

Endlich da - mein Raspberry Pi

Endlich da – mein Raspberry Pi

Read more »

So Leute, seit langer Zeit hab ich nun doch mal wieder was geschafft. Leider ist mein eigener Roboter ein wenig nach hinten geschoben, aber ich habe zum Geburtstag einen neuen kleinen „Freund“ bekommen, den ich euch nicht vorenthalten möchte; der Arexx Asuro Mini Roboter.

Da bei mir in der Firma irgendwie jeder weiss, dass ich gerne an irgendwelchem Zeug rumbastele :-), dachten die doch, dass der Asuro das passende Geschenk wäre… und ich muss sagen. Das auspacken und aufbauen / löten hat mir schonmal ziemlich viel Spaß gemacht.

Fangen wir aber mal von vorne an. Die Packung ist ziemlich unscheinbar und beherbergt alle notwendigen Teile zum Aufbau:

Arexx Asuro Verpackung

Arexx Asuro Verpackung

Arexx Asuro Teile / Unboxing

Arexx Asuro Teile / Unboxing

 

Nachdem dann endlich alles ausgepackt war, konnte ich anfangen zu löten… nach nun bestimmt Read more »

Hey Leute,

heute mal ein paar neue News. Hat etwas weniger mit Robotern zu tun, aber immerhin was mit Technik :-). Und zwar möchte ich euch heute das Ainol Novo 7 Elf Tablet vorstellen, welches ich vor ca. einem Monat nach ca. zwei Monaten Wartezeit endlich in den Händen halten konnte.

So sieht das gute Stück aus:

Ainol Novo 7 Elf Tablet - Android Bootvorgang

Ainol Novo 7 Elf Tablet - Android Bootvorgang

Bestellt habe ich es bei einem deutschen Händler, der einen ganzen Container mit diesen Tablets bestellt hat. Dabei waren nicht nur die „ELFs“, sondern auch Read more »

Hey Leute,

gestern das erste mal mit meinem kleinen Mini-Z Flitzer durch die Wohnung gedüst und heute schon dran rumgebastelt. Ich glaube das liegt mir einfach im Blut :-). Nachdem es gestern dann auch schon relativ spät war und die Mad Max Karosse ziemlich schwarz ist, habe ich mir so gedacht, dass es doch cool wäre, wenn ich mich mal um Beleuchtung am Auto kümmern würde. Gesagt getan. Erstmal das Fahrzeug analysiert und gesehen, dass alle Anschlüsse gut erreichbar sind und meine neuen BEC Stecker wunderbar geeignet sind, um die Stromverbinder zwischen Chassis und Karosse darzustellen. Also erstmal die BEC Buchse auf dem Auto festgeklebt und die Kabel mit so einer Klemme verlötet, die ich dann an das Chassis schrauben konnte.

Mini-Z BEC Stecker für Beleuchtung am Chassis verklebt

Mini-Z BEC Stecker für Beleuchtung am Chassis verklebt

Metallklemmen mit Kabeln verlötet

Metallklemmen mit Kabeln verlötet

Beleuchtungskabel mit Chassis Stromversorgung verbunden

Beleuchtungskabel mit Chassis Stromversorgung verbunden

 

Somit ist ein zusätzlicher Stromanschluss verfügbar und ich konnte mich an die Verkabelung der Karosserie machen. Hierbei muss man auf jeden Fall aufpassen, dass man die Kabel ordentlich verlegt und nicht später Probleme mit Teilen des Chassis bekommt. Am schlimmsten wäre es, Read more »

Hey Leute,

ich mal wieder :-). hab einiges am Robo gemacht, aber da muss ich erstmal noch nen paar Bilder und Videos machen, bevor ich hier wieder was dazu poste. aber jetzt mal zu nem anderen Thema, habe mir für zwischendurch nen kleinen Mini-Z Fltzer gekauft, mit dem ich hier nen bissl durch die Wohnung und im Büro rumflitzen kann. Ich habe mir nen Mini-Z MR-015 geholt, mit RM Chassis. Der kleine Flitzer kam im Ready Set und mit ner weissen Rennkarosse. Sah erstmal schon ziemlich schnittig aus.

Mini-Z NISMO Silvia, pearl (RM) Ready Set

Mini-Z NISMO Silvia, pearl (RM) Ready Set

Mini-Z NISMO Silvia, pearl (RM) Ready Set

Mini-Z NISMO Silvia, pearl (RM) Ready Set

  Read more »